Das Unternehmen MATT optik

MATT optik ist ein Familienunternehmen mit über 70 Filialen bundesweit.

MATT optik Damenfassung Etnia Barcelona

Philosophie

Die Philosophie von MATT optik

Ausgehend von der Kernbotschaft „...weil du einzigartig bist“, steht vor allem der Mensch mit seinen individuellen Bedürfnissen bei MATT optik im Vordergrund.

In allem Handeln den Menschen mit seinen individuellen Seh-Bedürfnissen in den Mittelpunkt zu stellen, spiegelt sich in der hohen Zufriedenheit der MATT-Kunden wieder. MATT optik legt seinen Schwerpunkt bewusst auf den Service am Kunden. Serviceleistungen, wie der kostenlose Sehtest ohne Anmeldung und Wartezeit oder die Zufriedenheits-Garantie, sind eine Selbstverständlichkeit. Aber nicht nur der Service, sondern auch der Mensch hinter der Brille ist bei MATT einzigartig. Daher lautet die Devise: Jeder Kunde bekommt bei MATT genau die Brille, die perfekt zu seinem persönlichen Stil passt und erst wenn der Kunde zufrieden ist, ist es MATT optik auch.

Jeder Mitarbeiter ist MATT optik

Bereits bei der Personalauswahl wird viel Wert auf Mitarbeiter gelegt, die Spaß im Umgang mit Menschen haben. Denn nur wer gerne mit Menschen zusammenkommt, kann den MATT-Servicegedanken vertreten. Aber nicht nur die Kunden, sondern auch die MATT-Mitarbeiter stehen im Mittelpunkt der Firmenphilosophie.

Jeder Mitarbeiter vertritt MATT optik und nur zufriedene Mitarbeiter, die sich mit ihrer Arbeit identifizieren, vertreten das Unternehmen authentisch.

Die MATT-Kunden können immer darauf vertrauen, dass sie in jeder Niederlassung von qualifizierten und geschulten Augenoptikern beraten werden, die mit ihrer ganzen Person hinter der kundenfreundlichen Philosophie des Unternehmens stehen.

Frau Matt

Die Mitarbeiter - das Herzstück unserer Firma

Christian Froschhammer

Christian Froschhammer

Filialleiter am Rotkreuzplatz in München

Mit der Übernahme von Robra Optik durch MATT Optik hat sich nicht nur unser Name, sondern in den letzten zwei Jahren auch sonst einiges geändert. Was bis heute geblieben ist, ist unser Team, das in dieser Zusammensetzung seit Jahren unsere Kunden am Rotkreuzplatz betreut. Gerade die Tatsache, dass alle Mitarbeiter übernommen wurden, wurde von unseren Kunden begrüßt und unter anderem damit honoriert, dass sie nach wie vor auf unsere Beratung und unser Fachwissen setzen, wenn es um Brillen, Kontaktlinsen und seit Januar auch um Akustik geht. Mit zahlreichen Fortbildungsprogrammen zu unterschiedlichen Bereichen, organisiert von unserer Zentrale in Regensburg, sorgen wir dafür, dass alle Mitarbeiter immer auf dem aktuellsten Wissensstand sind. Was uns alle jeden Tag erfreut und motiviert, ist die Begeisterung der Kunden über die neuen, hellen Räumlichkeiten und die entspannte Arbeitsatmosphäre. Wir als Team möchten das jetzt gerne mal nutzen, um uns beim Team von MATT Optik zu bedanken, die uns die Eingliederung in ein Filialnetz so leicht gemacht haben. 


Ioana Buda 2

Ioana Buda

seit der Ausbildung bei MATT optik

Ich komme ursprünglich aus Rumänien und wohne seit acht Jahren in Deutschland. Im September 2013 habe ich meine Ausbildung im Alex-Center bei MATT optik begonnen. Dort wurde ich von einer sehr erfahrenen und kompetenten Kollegin betreut. Ich habe in dieser Zeit neben dem Handwerk der Augenoptik vor allem den Umgang mit Menschen gelernt.

Heute arbeite ich im MATT exklusiv in Regensburg. Hier gefällt es mir sehr, sehr gut. Besonders gefällt mir das familiäre Klima und dass alles auf die Wünsche der Mitarbeiter ausgerichtet wird. Alle reden immer vom Traumjob – ich habe meinen gefunden! 


Thomas Rappolder

Thomas Rappolder

Filialleiter in Neuötting

Seit dem Beginn meiner beruflichen Laufbahn bin ich bei MATT optik. Alles begann mit meiner Lehre 2007. Im Juni 2011 bin ich ins Springerteam bei MATT gewechselt. Springer – das sind Augenoptiker, die je nach Bedarf in unterschiedlichen Filialen eingesetzt werden. Ein toller Job, denn man kommt viel rum, darf einen Firmenwagen fahren und lernt so nach und nach die unterschiedlichen Standorte kennen. 

Dank MATT konnte ich von 2013 – 2015 meinen Augenoptikermeister machen. Seit Januar bin ich nun Filialleiter in Neuötting. Ich habe mich natürlich gefreut, als man mich gefragt hat, ob ich Filialleiter werden möchte, denn das ist schon eine Auszeichnung!


Michael Klatt

Michael Klatt

seit September 1983 als Filialleiter für MATT optik tätig

Im Februar 1986 wurde in Kempten im schönen Allgäu ein neues Geschäft eröffnet, dessen Leitung mir von Bernhard Matt übertragen wurde. Es schien, dass die Kemptener auf MATT optik gewartet hatten, denn wir wurden förmlich überrannt und alle wollten bei uns eine schöne und günstige Brille haben. Nur mit Hilfe einiger eilig angeforderten Kolleginnen und Kollegen aus Regensburg und Umgebung, darunter auch Birgit und Michael Matt, die für Monate ins Allgäu umsiedelten, konnten wir den Ansturm bewältigen. Noch heute habe ich Kunden, die sich an diese ersten Jahre erinnern und die mir treu geblieben sind. 


MATT optik entwickelte sich in den folgenden Jahren sehr schnell und erfolgreich, weil wir „Mattianer“ wie eine große Familie waren und immer noch sind. Wir eröffneten gemeinsam neue Geschäfte, feierten gemeinsam, jeder kannte jeden. Ich denke, dass die Grundlage unseres Erfolges die fachlich fundierte, ehrliche und persönliche Beratung ist. Unsere Kundinnen und Kunden spüren, dass sie wirklich im Mittelpunkt unserer Bemühungen stehen. Und sie erhalten bei MATT optik Brillen und Kontaktlinsen in höchster Qualität und zu einem top Preis.


Vanessa Zollner

Vanessa Zollner

Auszubildende in Lappersdorf

Seit September 2015 bin ich nun bei MATT optik in Lappersdorf und mache hier meine Ausbildung. Ich habe mich sofort wohlgefühlt, denn man merkt, dass bei MATT optik jeder einzelne Mitarbeiter geschätzt wird. Mein Alltag ist abwechslungsreich und spannend.


Mal bin ich in der Schule und lerne die Theorie des Augenoptikers und von Zeit zu Zeit bin ich in der MATT Lehrwerkstatt und lerne, wie eine Brille entsteht und darf selbst Hand anlegen. Während der Zeit in der Filiale kann ich beides umsetzen und intensivieren und lerne den Umgang mit dem Kunden. Superspannend!

Geschichte

Wenn Träume wahr werden...

Im Jahr 1955 wagte sich Bernhard Matt als jüngster Augenoptikermeister Deutschlands in Ellwangen in die Selbstständigkeit. Schon von Beginn an lagen ihm die Wünsche und Bedürfnisse seiner Kunden besonders am Herzen.

1955 gründen Hannelore und Bernhard Matt ihr erstes Optik-Fachgeschäft. Schon damals träumt der Optikermeister mit seiner Frau davon, möglichst vielen Menschen die beste Sehqualität zum kleinen Preis bieten zu können.

Was damals auf 10m² begann, entwickelt sich mit den Jahren von einem kleinen Familienunternehmen zu einer großen Unternehmensgruppe mit heute insgesamt 70 Niederlassungen in ganz Deutschland.

Seiner Zeit voraus

1960 eröffnete er in seiner Heimatstadt Regensburg in der Pustet Passage ein kleines Augenoptik-Fachgeschäft, das schnell über die Stadtgrenzen Regensburgs hin­aus bekannt war.

Bernhard Matt sah die Aufgaben eines Optikers schon früh mit anderen Augen: Galt die Brille damals als Hilfsmittel – als Krücke, die Menschen sich nur „antaten“, wenn es nicht anders ging – versuchte er schon bald, der Brille einen modischen Anstrich zu verleihen.

MATT optik in der 2. Generation: Die Erfolgsgeschichte geht weiter!

1996­­ gab es MATT bereits 28x in Bayern. Nach vielen erfolgreichen Jahren in der Firmenleitung übergeben Hannelore und Bernhard Matt 1996 das Optikerunternehmen an ihren Sohn Michael und treten beide in ihren wohlverdienten Ruhestand. Das Geschäft entwickelte sich rasant, denn die einzigartigen Serviceleistungen, Garantien (z.B. 10 Jahre Garantie auf alle Brillen) und die zufriedenen Kunden sind der Erfolgsgarant des Unternehmens.

Bis heute leitet Michael Matt mit seiner Frau Birgit zusammen die Firmengruppe MATT optik.

70 Filialen deutschlandweit

Die Erfolgsgeschichte geht weiter und so wird im Jahr 2008 die 70. Filiale in Deutschland eröffnet. Alle Filialen werden durch kompetente Augenoptikermeister geleitet.

MATT optik – ausgezeichnete Qualität

MATT Optik überzeugt durch beste Beratungskompetenz und höchste Kommunikationsqualität und sicherte sich dadurch den 1. Platz in der Gesamtwertung bei der Servicestudie „Augenoptiker 2013“ sowie den 1. Platz im Teilbereich „Beratungskompetenz“ in dieser Studie.

Erstes augenoptisches Kompetenzzentrum

Das Regensburger Traditions- und Familienunternehmen MATT optik eröffnete nach umfangreichem Umbau im April in Regensburg in der Gesandtenstraße sein exklusiv–Geschäft mit augenoptischem Kompetenzzentrum neu und hebt damit den Service am Kunden auf eine neue Stufe.

Das Geschäft in der Gesandtenstraße erwartet den Kunden nun mit einem noch schöneren, neuen Ambiente und – neben den bisher bereits vertretenen Designermarken – mit einer ganzen Reihe an neuen Designerkollektionen.

60 Jahre MATT optik

60 Jahre ist es nun bereits her, als Bernhard Matt das Unternehmen gründete. 1996 wurde das Optikerunternehmen an den Sohn Michael Matt übergeben. Aus einem Geschäft in Regensburg sind inzwischen über 70 Filialen in ganz Deutschland geworden. Das Familienunternehmen lebt die Philosophie „Weil du einzigartig bist“. Bei MATT optik steht der Mensch als Individuum im Mittelpunkt! Das gilt sowohl für den Kunden als auch für den Mitarbeiter – und das nun schon seit 60 Jahren. Jeder Kunde wird nach seinen eigenen Bedürfnissen beraten und verwöhnt. Diese Einzigartigkeit unterstreicht MATT mit der für Sie passenden Brille. 60 Jahre MATT optik - 60 Jahre faire Preise - 60 Jahre Qualität - 60 Jahre einzigartige Kunden - 60 Jahre Brillenmode. 


Alle News im Überblick

Auch dieses Jahr durften wir wieder zahlreiche neue Gesichter bei uns begrüßen

Weiterlesen

Wir feiern unsere langjährigen Mitarbeiter und bedanken uns ganz herzlich!

Weiterlesen

Neueröffnung nach Umbau unserer Filiale in Pfaffenhofen

Weiterlesen

MATT präsentiert sich in Neuötting in historischem Gewölbe

Weiterlesen

Wir freuen uns über die erneute Auszeichnung als Testsieger bei der Service-Studie "Augenoptiker 2017"

Weiterlesen

MATT akustik eröffnet die erste Filiale in München am Rotkreuzplatz

Weiterlesen