Logo

Kids & Teens

Freuen Sie sich auf eine farbenfrohe und robuste Brillenauswahl

DAS SEHVERMÖGEN VON KINDERN MUSS SICH ERST ENTWICKELN.

Räumliches Wahrnehmen, scharfes Sehen und Farberkennung sind Fähigkeiten, die ein Mensch erst nach seiner Geburt erwirbt. Es dauert etwa zwei Jahre, bis ein Kind richtig sehen kann. Das Gehirn muss lernen, die Informationen, die das Auge über den Sehnerv sendet, sinnvoll zu nutzen. Sehfehler wie Schielen führen dazu, dass sich das räumliche Sehen gar nicht erst entwickelt oder dass schon gewonnene Fähigkeiten wieder verloren gehen.

Besonders Sehfehler auf nur einem Auge können sehr schwer festgestellt werden, da sich die Kinder oft normal verhalten. Es ist wichtig, dass Beeinträchtigungen des Sehvermögens früh erkannt und früh behandelt werden.

DIE KINDGERECHTE BRILLE.

Sollte Ihr Kind eine Brille brauchen, ist besonderes Augenmerk auf die richtige Wahl der Brillenfassung zu legen. Selbstverständlich sollten Sie Ihr Kind maßgeblich an der Auswahl der Brillenfassung beteiligen. Denn stimmt die Farbe, stimmen meist auch die Motivation und der Stolz, die Brille zu tragen. Entscheidend ist jedoch auch die richtige Passform. Die Kinderbrille sollte einen bequemen und gleichbleibend guten Sitz haben – ohne zu verrutschen. Das Material der Brillenfassung soll strapazierfähig, robust und leicht zugleich sein und dem Bewegungsdrang der Kinder gerecht werden. Stabile Federscharniere am Bügel oder hochflexible Materialien sorgen für eine längere Lebensdauer. Die Gläser sollten immer aus bruchsicherem Kunststoffmaterial sein. Die Härtung der Gläser und Entspiegelung für langfristig gutes, reflexfreies Sehen erhalten Sie bei MATT kostenlos dazu!

Woher weiß ich, ob mein Kind eine Brille braucht?

Scharfes Sehen und scharfes Denken gehen Hand in Hand! Fehlsichtige Kinder müssen sich beim Lesen wesentlich mehr anstrengen als ihre normalsichtigen Klassenkameraden und ermüden daher schneller, was zu schlechterer Leistung führen kann.

  • Häufiges Augenreiben, Blinzeln oder Stirnrunzeln
  • Schnelles Ermüden beim Lesen oder Schreiben
  • Unsichere Feinmotorik
  • Geringer Augenabstand zu Büchern oder Fernseher
  • Beim Lesen häufiges Verrutschen in der Zeile
  • Lichtempfindlichkeit
  • Häufiges Stolpern oder Balancestörungen
  • Probleme beim Fangen, z.B. Bälle
  • Auffälliges Schriftbild in Sachen Wortabstände oder Linienführung
  • Zunehmende Schwierigkeiten bei Dämmerung und Dunkelheit

Profitieren Sie von unseren Services und Leistungen.

Nutzen Sie unseren Service und lassen Sie die Brille regelmäßig bei uns reinigen und nachstellen. Das erhält das gute Sitz- und Sehgefühl für Ihr Kind. Und für den Fall der Fälle bietet Ihnen unser spezielles Kinder-Sorglos-Paket einen Rundum-Schutz!

Wählen Sie aus unserem großen Sortiment

Vereinbaren Sie einen Termin in einer von 85 Filialen

Lassen Sie sich beraten und genießen Sie das Plus an Service

Angebote, Trends und Tipps

Verraten Sie uns Ihre E-Mail-Adresse und wir senden Ihnen künftig alle Angebote, Trends und Tipps rund um die Themen Brillen und Hörgeräte zu.
Damit Sie noch besser informiert sind und nichts mehr verpassen.

Weil Sie einzigartig sind!



Nach oben