Logo

Unsere Geschichte

Vom Einzeloptiker zur erfolgreichen Unternehmensgruppe

Wenn Träume wahr werden...

Im Jahr 1955 wagte sich Bernhard Matt als jüngster Augenoptikermeister Deutschlands in Ellwangen in die Selbstständigkeit. Schon von Beginn an lagen ihm die Wünsche und Bedürfnisse seiner Kunden besonders am Herzen.

1955 gründen Hannelore und Bernhard Matt ihr erstes Optik-Fachgeschäft. Schon damals träumt der Optikermeister mit seiner Frau davon, möglichst vielen Menschen die beste Sehqualität zum kleinen Preis bieten zu können.

Was damals auf 10m² begann, entwickelt sich mit den Jahren von einem kleinen Familienunternehmen zu einer großen Unternehmensgruppe mit heute über 85 Niederlassungen in ganz Deutschland.

Seiner Zeit voraus

1960 eröffnete er in seiner Heimatstadt Regensburg in der Pustet Passage ein kleines Augenoptik-Fachgeschäft, das schnell über die Stadtgrenzen Regensburgs hin­aus bekannt war. 

Bernhard Matt sah die Aufgaben eines Optikers schon früh mit anderen Augen: Galt die Brille damals als Hilfsmittel – als Krücke, die Menschen sich nur „antaten“, wenn es nicht anders ging – versuchte er schon bald, der Brille einen modischen Anstrich zu verleihen. Leicht sollte es für ihn jedoch nicht werden, bestanden die Brillen damals doch meist aus dunklem Material mit nur wenigen Formvarianten. Nach langer Suche fand er endlich einen jungen Tüftler, der sich mit Kunststoffentwicklung beschäftigte. Wilhelm Anger entwickelte ein Spritzgussverfahren für Brillenfassungen. Das Material, das er dafür erfand, war sensationell. Er nannte es „Optyl“. Ein Kunststoff mit einer neuen Qualität und einem entscheidenden Vorteil: „Optyl“ ließ sich ganz beliebig einfärben!

Der erste Augenoptiker in Deutschland, der sich an diese neuen Brillen herantraute, war Bernhard Matt. Viele Optiker bezeichneten die neue, bunte Kollektion als „Kasperlbrillen“. Der Erfolg ließ jedoch nicht lange auf sich warten, die Brillenträger nahmen diese neue, bunte Kollektion mit Kusshand an. Wenige Jahre später wurde ein größerer Laden angemietet. Dieses Geschäft war das erste in Regensburg, das die Brillenfassungen aus den Schubladen holte und sie an der Wand präsentierte. Damals eine Revolution in der Augenoptik.

Die 2. Generation übernimmt: Die Erfolgsgeschichte geht weiter!

1996­­ gab es MATT bereits 28x in Bayern. Nach vielen erfolgreichen Jahren in der Firmenleitung übergeben Hannelore und Bernhard Matt 1996 das Optikerunternehmen an ihren Sohn Michael und treten beide in ihren wohlverdienten Ruhestand. Das Geschäft entwickelte sich rasant, denn die einzigartigen Serviceleistungen, Garantien (z.B. 10 Jahre Garantie auf alle Brillen) und die zufriedenen Kunden sind der Erfolgsgarant des Unternehmens.

Bis heute leitet Michael Matt mit seiner Frau Birgit zusammen die Firmengruppe MATT.

Die Innovation: Augenoptische Kompetenzzentren

Für anspruchsvolle Sehsituationen wie z.B. hohe Sehstärken oder Winkelfehlsichtigkeiten halten wir in unseren Kompetenzzentren besonderes Equipment für Sie bereit. Wir arbeiten so, auch in engem Kontakt mit Ihrem Augenarzt, an Ihrem optimalen Sehen. Unsere Mitarbeiter haben eine spezielle Ausbildung genossen und sind darauf geschult, komplexe Situationen zu lösen. Gerne nehmen wir uns viel Zeit für eine individuelle und ausführliche Beratung.

In 2013 haben wir unser erstes augenoptisches Kompetenzzentrum in der Gesandtenstraße in Regensburg eröffnet. Seitdem sind zahlreiche weitere hinzugekommen.

Zu den Kompetenzzentren

60 Jahre MATT optik

Im Jahr 2015 durften wir unser 60-jähriges Jubiläum feiern. Auch nach 60 Jahren leben wir die Philosophie „Weil du einzigartig bist“. Bei MATT steht der Mensch als Individuum im Mittelpunkt! Das gilt sowohl für den Kunden als auch für den Mitarbeiter. Jeder Kunde wird nach seinen eigenen Bedürfnissen beraten und verwöhnt. Diese Einzigartigkeit unterstreicht MATT mit der für Sie passenden Brille. 60 Jahre MATT - 60 Jahre faire Preise - 60 Jahre Qualität - 60 Jahre einzigartige Kunden - 60 Jahre Brillenmode. 

MATT nimmt Hörgeräte wieder auf

Ob erstklassige Hörsysteme, präzise Analyse oder umfassende Beratung: Den Kunden von MATT steht seit 2017 fundiertes Wissen im Bereich Hörakustik zur Verfügung. „Wir freuen uns sehr, diesen Bereich wieder aufleben lassen zu können, da wir bereits in der Akustikbranche aktiv waren und dieses Wissen und die Erfahrung nutzen können!“, so Birgit Matt, die zusammen mit ihrem Mann das Unternehmen leitet. Auch der Servicegedanke wurde mit neuem Leben erfüllt. So verspricht Ihnen die MATT Zufriedenheitsgarantie eine präzise und umfassende Analyse mit einer ganz individuellen Beratung. So kann die richtige Lösung speziell für jeden einzelnen Kunden gefunden werden, solange bis er mit dem Hörsystem zufrieden ist. Das garantiert MATT akustik. Ansonsten wird das Gerät umgetauscht oder es gibt das Geld zurück.

ZU MATT AKUSTIK

MATT wird ausgezeichnet

Bei MATT ist der Kunde nicht nur König, sondern auch unser Kapital. Enge Kundenbindung und Zufriedenheit gehören zu unserer Kernphilosophie. Das positive Feedback seitens unserer vielen Stammkunden, sowie jährliche Auszeichnungen wie aktuell, zum 3. Mal in Folge, der Testsieg der DISQ-Studie im Bereich Augenoptik, sowie die Auszeichnung mit dem „Servicepreis 2016“ bestärken uns, weiterhin an dieser Philosophie festzuhalten und den Kunden ins Zentrum unseres Geschäftsfeldes zu stellen. „Unsere Kunden sollen immer bestens informiert werden“, so Michael Matt, „denn es nützt uns nichts, einen Kunden zum Kauf zu überreden – er soll sich selbst für unsere Qualität entscheiden.“

MATT überzeugt seit Jahren durch beste Beratungskompetenz und höchste Kommunikationsqualität.

Zu unseren Auszeichnungen

Angebote, Trends und Tipps

Verraten Sie uns Ihre E-Mail-Adresse und wir senden Ihnen künftig alle Angebote, Trends und Tipps rund um die Themen Brillen und Hörgeräte zu.
Damit Sie noch besser informiert sind und nichts mehr verpassen.

Weil Sie einzigartig sind!



Nach oben